IOV Labs erklärt den neuen Bitcoin-basierten ‚Off-Chain‘-Zahlungskanal

Mit der Inbetriebnahme einer Blockkettenlösung von Bitcoin, IOV Labs, wurde kürzlich der RIF Lumino Light Client eingeführt.

Das neue Angebot „wird es jeder DApp- oder Mobilanwendung ermöglichen, die großen Vorteile des RIF-Lumino-Netzwerks zu nutzen“, sagte ein Vertreter von IOV Labs gegenüber Cointelegraph in einer E-Mail.

Aber was ist das RIF-Netzwerk Lumino?

IOV Labs stellt eine mobile DeFi-Lösung auf Bitcoin-Basis vor
Ein Zahlungsnetzwerk der zweiten Schicht in der Bitcoin-Blockkette
IOV Labs verwaltet Rootstock, oder RSK, eine Seitenkette in der Bitcoin-Blockkette, die intelligente Vertragsfunktionen im Netzwerk ermöglicht. IOV Labs bezeichnet die RSK als eine zweite Schichtlösung auf der Bitcoin-Blockkette, die Schicht eins ist, stellte der Vertreter klar.

Die Ankündigung von IOV Labs vom 13. Mai enthüllte den RIF Lumino Light Client, der es Integratoren ermöglichte, blockkettenbasierte Lösungen ohne einen vollständigen Betrieb der Blockkettenknoten aufzubauen, wie IOV Labs in einer Erklärung gegenüber Cointelegraph ausführte.

Lightning Network in Lateinamerika: Ein Treffen mit Elizabeth Stark

„RIF Lumino Network ist neben der RSK die erste Off-Chain-Zahlungslösung“, sagte der Vertreter. „Sie können einen Off-Chain-Zahlungskanal auf jedem ERC20-kompatiblen Token einrichten, der über die O Bitcoin Trader É Confiavel, Kann Man Mit The News Spy Schulden Machen, Können Sie Bitcoin Revolution Kaufen und Halten, Cannabis Aktien Bei Bitcoin Superstar, Bitcoin Code 50 Bis 7000, Kauf Welligkeit Auf Bitcoin Era, Bitcoin Billionaire Bronze Silber Gold, Händel 212 Oder Bitcoin Profit, Anmeldeseite Der Bitcoin Evolution, 24Option ODER Immediate Edge, Eine Anleitung Zur Bitcoin Circuit. bereitgestellt wird“.

IOV Labs verwaltet auch eine Lösung der dritten Schicht im Bitcoin-Netzwerk, das RIF.

Das Lumino-Netzwerk verbessert den Maßstab

Wie funktioniert eine Bitcoin-Transaktion?
Das IOV Labs RIF Lumino Netzwerk verfolgt mehrere Ziele im Hinblick auf Verbesserungen im Vergleich zur Haupt-Bitcoin-Kette. Die neue Lösung zielt darauf ab, die Gebühren zu senken und gleichzeitig Tausende von Transaktionen pro Sekunde (TPS) zu erleichtern, sagte der Vertreter.

Das RIF-Lumino-Netzwerk strebt ebenfalls „Bestätigungszeiten fast in Echtzeit“ an, während es „Lumino in naher Zukunft mit anderen Netzwerken, einschließlich Lightning, interoperabel machen soll, ohne dabei die Sicherheit zu verlieren“, fügte der Vertreter hinzu.

Skalierung war in den letzten Jahren ein heißes Thema, während Lightning Network, eine weitere Bitcoin Schicht-Zwei-Lösung, darauf abzielt, die TPS-Zahlen des langsamen Bitcoin-Netzwerks zu verbessern.